Wie du einfach Mundharmonika lernst


Die Mundharmonika ist ein tolles Instrument für Anfänger und auch für Fortgeschrittene. Es ist leicht zu lernen, wie man die Mundharmonika hält und spielt. Dabei gibt es einige grundlegende Techniken, mit denen du beginnen kannst.

 

Was ist eine Mundharmonika und wie funktioniert sie?

Eine Mundharmonika ist ein Musikinstrument, das aus einer Reihe von Metallzungen besteht, die vom Mund des Spielers angeblasen werden. Du bläst in die jeweilige Kanzelle (Loch). Aus jeder Kanzelle (Loch)  kommen zwei unterschiedliche Töne aus deiner Mundharmonika. Beim Blasen und Ziehen vibrieren die Stimmzungen, um Töne zu erzeugen, und der Spieler kann die Tonhöhe des Tons also ändern, indem er Luft in das Instrument hinein- oder aus ihm herausbläst.

 

Warum die Mundharmonika ein tolles Instrument für Anfänger ist

Die Mundharmonika ist ein großartiges Instrument für Anfänger, da es leicht zu erlernen ist, wie man sie hält und spielt. Darüber hinaus ist die Mundharmonika tragbar und relativ kostengünstig.  Dies macht sie zu einer großartigen Option für diejenigen , die gerade erst anfangen.

 

Wie man die Mundharmonika hält und spielt

Um die Mundharmonika zu halten, musst du deine Hand um das Instrument legen. Lege deinen Daumen auf die Rückseite der Mundharmonika und Ihren Zeigefinger auf die Vorderseite. Um die Mundharmonika zu spielen, bläst du Luft in das Instrument und verwendest deine Zunge, um die Luft über die Stimmzungen zu leiten.

 

Einige grundlegende Techniken zum Spielen der Mundharmonika

Es gibt einige grundlegende Techniken, die du anwenden kannst, um mit dem Spielen der Mundharmonika zu beginnen.

Dabei unterscheiden wir zwei Typen von Mundharmonikas:

Bluesharp:

Dazu gehört bei der Bluesharp das Benden der Note, das Vibrato und das Überblasen. Das Benden der Note wird erreicht, indem du die Form deines Mundes änderst, während du in das Instrument blasen. Vibrato wird erzeugt, indem du deine Hand auf der Mundharmonika schnell auf und ab bewegen. Das Überblasen erfolgt, indem Luft mit mehr Kraft als gewöhnlich in das Instrument geblasen wird.

Chromatische Mundharmonika:

Eine chromatische Mundharmonika hat einen Schieber und empfehlenswert sind chromatische Mundharmonikas in C bis zu 48 Stimmen.
Du kannst also durch Ziehen und Blasen die Tonleiter spielen und wenn du den Schieber drückst, dann verändert sich der Ton um eine halben Ton. So kannst du Lieder in jeder Tonart spielen.
Als Anfänger kannst du die Melodystar von Hohner kaufen.  Wenn du dann etwas fortgeschrittener bist, ist der nächste Schritt die chromatische Mundharmonika.

Auf www.mundharmonikakurs.de bekommst du eine sehr gute Anleitung in Form von einem Onlinekurs.  Du kannst hier ganz einfach und schnell Mundharmonika lernen. 

Lerne von einem professionellen Musiklehrer Mundharmonika spielen.
Wenn du Bluesharp spielen möchtest, dann gehe einfach auf www.bluesharpkurs.de und fange gleich an.



Von welchem Hersteller soll ich meine Mundharmonika kaufen?

Es gibt mehrere Firmen, die sehr gute Mundharmonikas, chromatische Mundharmonikas und Bluesharps bauen. Empfehlenswert sind folgende deutsche Firmen (weil du da auch ein Support hast und deine Mundharmonika gegebenenfalls reparieren lassen kannst):

 

Mundharmonika lernen - gleich anfangen

Die Mundharmonika ist ein tolles Instrument für Anfänger. Es ist leicht zu lernen, wie man sie hält und spielt, Es gibt einige grundlegende Techniken, die du anwenden kannst, um loszulegen. Die Mundharmonika ist auch eine großartige Option für diejenigen, die ein tragbares und relativ preiswertes Instrument suchen. 
Selbstverständlich kannst du Mundharmonika lernen, um auch ein richtiger Profi zu werden. All das lernst du bei einem professionellen Musiklehrer wie auf www.mundharmonikakurs.de 

Klicke gleich auf den Button und melde dich an.






empty